Amateurfunk

CQ CQ de OE3ARCDie drahtlose Nachrichtenübertragung, im Speziellen auf Kurzwelle, begeistert mich schon seit meinem zwölften Lebensjahr. Daher war die logische Konsequenz, die Amateurfunkprüfung gleich inklusive Morseprüfung abzulegen und damit die Berechtigung zum Senden und Empfangen auf Kurz- und Ultrakurzwelle zu erlangen. Mein Rufzeichen seit 1986 ist OE3ARC.


Funkerisch aktiv bin ich hauptsächlich auf meinen Urlaubsreisen, wo ich mich meist auf Kurzwelle entweder aus meinem Campingbus oder von einem Segelboot melde (besser gesagt qrv bin, wie die Eingeweihten wissen). Diese Verbindungen zu Freunden aus der Heimat bereiten mir immer großen Spaß.

Zusätzlich bin ich noch in den Betriebsarten Amtor, Pactor, CW, Packetradio, sowie aus dem Auto und beim Wandern mit dem Handgerät auf 2m und 70cm in FM qrv.

Meine Spielsachen (die Amateurfunker sagen dazu "rig") sind:
IC-706, für Mobilbetrieb auf KW und 2m vom Campingbus/Segelboot/sonstiges
TS-440, für Kurzwelle von daheim
TM-702, 2m/70cm im Auto
TM-733, 2m/70cm für daheim
DJ-580, 2m/70cm Handgerät für überall...
TM-F7, 2m/70cm Handgerät mit Breitbandempfänger

Durch den Kauf all dieser Dinge unterstützt man die notleidenden japanischen Amateurfunkgerätehersteller - es wurde also alles für einen guten Zweck angeschafft!


This page was last updated on: 14.11.2011